Die Schadensregulierung beim Fahrzeug: wichtige Tipps

Foto: BadSwan/flickr.com

Die Teilkaskoversicherung in der Kfz-Versicherung regelt unter anderem Schäden, die an einem Fahrzeug durch einen Einbruchdiebstahl entstehen. Häufiges Ziel der Diebe sind dabei hochwertige Autoradios und Navigationssysteme. Um im Schadenfall die finanzielle Schadensregulierung nicht zu gefährden, muss sich der Pkw-Besitzer an bestimmte Regularien halten.

In einem aktuellen Urteil stellte das Amtsgericht in Mainz Folgendes fest: Wird bei einem Einbruchdiebstahl aus einem Fahrzeug ein vom Werk fest eingebautes Navigationssystem gestohlen, darf der Autobesitzer dies nicht eigenmächtig erneuern und der Versicherung in Rechnung stellen. Vielmehr muss dem Versicherer die Gelegenheit gegeben werden, ein baugleiches gebrauchtes Gerät einbauen zu lassen. Grundlage für dieses Urteil war der Diebstahl eines Navigationsgerätes, das zur Sonderausstattung eines Fahrzeuges gehörte. Der Besitzer hatte ein neues Navigationsgerät eingebaut, ohne die Versicherungsgesellschaft im Vorfeld zu kontaktieren und zu erfragen, auf welche Weise die Schadensregulierung erfolgen sollte. Er reichte die Rechnung für das neue Gerät zur Erstattung ein, aber die Versicherungsgesellschaft verweigerte die Leistung. Die Richter fällten eine Entscheidung zugunsten der Autoversicherung. In der Urteilsbegründung hieß es, dass ein fehlendes Navigationsgerät die Fahrtüchtigkeit des Autos nicht beeinflusst. Aus diesem Grund hätte vor dem Neueinbau ein Gespräch mit dem Versicherer stattfinden müssen. Dieser hätte damit die Gelegenheit gehabt, sich nach einer adäquaten, aber kostengünstigeren Regelung umzusehen.

Dieses Urteil des Mainzer Amtsgerichts kann als grundlegende Entscheidung betrachtet werden, die auch auf andere Schäden, die durch einen Einbruchdiebstahl an einem Pkw entstehen, zutrifft. Grundsätzlich gilt: Werden aus einem aufgebrochenen Auto Teile entwendet, sollte der Fahrzeughalter den Einbruchdiebstahl bei der Polizei anzeigen und dann unverzüglich die Kfz-Versicherung informieren, um dieser die Möglichkeit zu geben sich zum Procedere der Schadensregulierung zu äußern.

TAGS: , , ,

Comments are closed.